Kundenbewertungen

Hier findest Du einige Kundenrezensionen, über die ich mich besonders gefreut habe!


Ich habe mir zu Beginn des Jahres neues Schläger bei Walter bestellt. Seit ca. 10 Jahren habe ich das gleiche Handicap (-4,…). Bei dem Fitting hatte ich auch die Gelegenheit meine Hölzer zu optimieren. Resultat bei den Hölzern ist, dass ich statt 10% des Fairways jetzt 90% treffe. Und das ohne neue Hölzer gekauft zu haben.
Ursprünglich war ich aber bei ihm wegen neuen Eisen. Dazu muss ich sagen, dass ich schon an dutzend Fittings teilnehmen durfte. Die Variante von Walter war aber neu. Verschiedene Schlägerköpfe testen. Ein zwei Schäfte ausprobieren. Lie anpassen und dann war es das. Aber nicht hier. Nun wurden verschiedene Schwunggewichte getestet. Und dies ist auch das, welches das Fitting bei Walter besonders macht. Welcher Effekt hiermit bewirkt werden kann, ist enorm. Und war mir bis dato auch unbekannt.
Zuletzt hatte ich noch die Ehre an einem Putterfitting teilzunehmen. Besonders die Erkenntnisse hier, haben mich sehr beeindruckt. Viele die meinen Putter diese Saison ausprobiert haben, waren nur schwer begeistert und werden sich wohl auch ihren Putter „tunen lassen.

Zusammenfassend kann ich sagen: Es lohnt sich auf jeden Fall in solch ein Fitting zu investieren. Auch wenn noch keine neuen Schläger notwendig sind, kann aus den vorhandenen ggf. noch einiges rausgeholt werden. Natürlich gibt es auch hier Grenzen, wo es sich dann doch im Zweifelsfalle lohnt Geld in neue Schläger zu investieren.

– Till Diascheschen –


Moin Walter, ich schon wieder.
Ich habe gestern erstmalig mit meinem kompletten neuen Satz gespielt. Ich hätte niemals gedacht, dass die neuen Schläger sich alle so gleich anfühlen. Also die ganzen Eisen und der Hybrid. Und die Hölzer. Jedes Eisen fühlt sich gleich an, nur der Loft ist anders. KLASSE! Das war bei meinen alter Schlägern überhaupt nicht der Fall. Auch die Hölzer fliegen wie an der Schnur gezogen… DANKE für die tolle Arbeit!!!

Beste Grüße, Olaf


Hi Walter,
I would imagine that the look on my face after I hit those three consecutive 200+ yard drives using the correctly titted driver told you how much fun I had 🙂

I very much enjoyed it, plus as I told Keith afterwards on the phone, I found it pretty good value given the one-to-one swing instruction you provided. I just want to say that I really appreciate the extra things you put in for free such as the club covers and the putter loft angle, but most of all your honest advise, such as which shafts to take an which driver head to chose despite both of them being less expensive than the alternatives. There are too many people selling stuff who simply want to make the final bill as big as possible. I´ll make sure you get some of the money back by giving my wife some golf lessons with you for her birthday in March.

I am really looking forward to getting my hands on my new custom fitted clubs! 🙂

Cheers, Steve.


Hallo an alle Fitting Interessierte!

Normalerweise neige ich nicht dazu, mich überall mit persönlichen Bewertungen „einzumischen“. Das Erlebnis, mit Walter zu arbeiten, war jedoch so positiv, dass ich dies an der Stelle gerne mit Euch teilen möchte.

Erlebnis

Ich kann mich den vorherigen Beiträgen nur anschließen. Ich kam auf Empfehlung eines selbst golfenden Freundes zum Thema Fitting zu Walter und kann nur sagen: dieser Tipp war Gold wert!

Dabei steht mein Beitrag hier auch als Kommentar zum Thema Fitting für Anfänger. Ich habe mich im Vorfeld dann eingelesen und empfand das Konzept von True Custom Fitting überzeugend. Nicht zuletzt auch durch die Tatsache, dass das Fitting auf der Range stattfindet und man die Bälle fliegen sieht und nicht nur irgendwo im Geschäft oder in einer Halle Bälle in ein Netzt drischt. Also: Termin gemacht!

Walter ist ein äußerst angenehmer Zeitgenosse und man fühlt sich bei ihm von Anfang an kompetent beraten. Dabei  empfand ich als besonders positiv, dass er absoluter Überzeugungstäter ist. Sicherlich verdient er mit dem, was er macht auch seine Brötchen aber er macht seine Sache mit Begeisterung und Leidenschaft. Für mich ganz wichtig: zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass er mir auf Teufel komm raus etwas verkaufen wollte. Er lässt einem viel Raum im Rahmen der eigenen Überlegungen zu dem Thema – alles kann nichts muss!

Das Fitting selbst war auch klasse. Walter begleitet den Prozess ruhig und geduldig, strebt dabei selbst nach Perfektion. Wenn man denkt, „das fühlt sich doch schon super an“, kommt Walter mit noch einer Idee ums Eck – „lass uns doch noch mal ein paar Gramm mehr am Kopf ausprobieren“ .

Insgesamt auch ein überaus interessanter Prozess, selbst zu erleben, wie man sich über das verändern der diversen Stellschrauben Stück für Stück dem Ziel nähert und wie schnell es am Ende doch geht, über das Ausschlussverfahren die richtigen Zutaten zusammenzufügen.  

Ergebnis

Wie bereits erwähnt, bin ich Anfänger und erst seit Sommer dabei. Seitdem habe ich so einige verschiedene Sätze ausprobiert und stand vor der klassischen Überlegung, die sicherlich viele anstellen – erst einmal einen ordentlichen gebrauchten Satz kaufen, damit einspielen und später, wenn man besser ist, evtl. aufrüsten.

Das hatte ich durchaus auch noch im Hinterkopf, als ich zu Walter fuhr. Vermessen lassen, Material-Tipp einholen, jetzt nach Saisonende irgendwo „meinen“ Satz günstig schießen und dann von Walter anpassen lassen.

Im Termin wurde mir dann aber schnell klar, dass dies dann doch nicht mein Weg sein wird, weil er am Ende nur teurer  wäre. Für mich steht schon fest, dass ich Golf nicht nur ausprobieren möchte, sondern, dass ich es spielen werde und ich mich dabei obendrein durchaus auch verbessern möchte – und das nicht ewig langsam sondern einigermaßen zügig, bis ich sicheres Bogey-Golf spiele.

Ich habe dennoch nach dem Termin ein paar Tage (auch finanziell) hin und her überlegt und dann bei Walter das geordert, was wir herausgearbeitet hatten: zunächst einen Halbsatz mit Eisen S,P,6 und 8 single length sowie einem 4er Hybrid. Putter und Driver hatte ich schon die hat Walter dann noch angepasst (Schäfte gekürzt, andere Griffe, ein wenig mehr Gewicht für den Putter).

Und ich kann schon nach gar nicht so vielen Schlägen damit sagen, dass Walters „Waffen“ genau für dieses Ziel, mich deutlich zu verbessern, das absolut richtige Hilfsmittel sind! Klasse, wie die Dinger gehen – ich bin einfach nur begeistert!

Meine Schläge haben sich in jeglicher Hinsicht absolut stabilisiert. Ich halte deutlich besser die Richtung. Ich habe eine deutlich bessere Längenkontrolle und die Weiten sind auch länger. Da mir das Spiel mit diesen Schlägern so leicht von der Hand geht, schwinge ich – quasi als Nebenprodukt – deutlich runder. Vorher habe ich immer zuviel gewollt, hatte einen zu hohen Kraftanteil in der Bewegung. Ist nun (fast) raus, ich fühle mich mit dem Besteck einfach nur sauwohl und die Varianz in meinen Schlägen ist signifikant zurückgegangen!

Guckt Euch Walters Videos zum Thema Fitting an, lest die „12 Mythen“ von True Custom – ich kann Euch jetzt sagen: das stimmt alles! Auch und gerade für Anfänger wie mich! Besonders bemerkenswert ist für mich, dass ich jetzt tatsächlich kein Lieblings-Eisen mehr habe (was zuvor ebenso tatsächlich der Fall war). Ich spiele mit den Eisen tatsächlich gleich und das gleich gerne. Das hilft enorm!

Ich weiß also jetzt schon, dass der Zeitpunkt an dem ich die noch fehlenden Eisen nachordern werde, viel näher liegt als ich ursprünglich dachte…  😉

In diesem Sinne: Ein Besuch bei Walter im Peiner Hof ist einfach nur empfehlenwert!

Gruß, Gerrit K.


MOI-Fitting mit Walter Stark (siehe letzter Newsletter) – kurzer Erfahrungsbericht.

Hallo Peiner-Hof-Golfer, falls jemand mit dem Gedanken spielt, sich mit Walter zum Thema Fitting auseinanderzusetzen, eine klare Empfehlung dies zu tun. Auch mit bestehendem Besteck. Walter hat für mich gekürzt, beschwert (by the way auch den Putter im Griff), lie und loft geändert. Lediglich meine Driver mussten dran glauben (zu wenig Loft, viel zu leicht, viel zu lang).

Insgesamt viel mehr Gefühl für den Schlag – soweit ich als Rookie das empfinden kann – und, nicht zu unterschätzen, auch mein Gefühl, das jemand genau hingeguckt und die Keulen optimiert hat, macht „selbstbewusster“.

Und Walter macht Spaß, so ganz nebenbei.

Schöne Grüße, Markus