Videos Fitting und Schlägerbau

Auf YouTube findest Du immer neue Videos von mir mit Tipps und Tricks zu Technik und Material. Am besten gleich mal klicken und abbonieren!

Youtube Kanal Golfschule Stark


Fitting für Einsteiger? …ja oder nein?

JA!!! Gerade für Anfänger ist es sehr wichtig passende Schläger zu haben um schneller die Technik lernen zu können und Erfolg zu haben!

Stellt euch vor es gäbe nur Sportschuhe in Grösse 41,5, …wieviele von euch hätten dann Spass am Laufen?

Genau so ist es auch bei Golfschlägern! Jeder ist anders und benötigt somit auch unterschiedliches Material!

Besser weniger Schläger, diese aber passend als ein ganzer Schlägersatz der nicht zu euch passt!

In diesem Video erkläre ich euch worauf es am Anfang wirklich ankommt wenn ihr neue Schläger braucht!


Der Lie Winkel!

Der wichtigste Fittingfaktor bei Golfschlägern, der Lie Winkel  ….Üben sie mit Schlägern deren Lie nicht auf Sie angepasst ist?

Dann solltest du dieses Video unbedingt sehen!


Schaftausrichtung (Spinig)

Warum die richtige Schaftausrichtung beim Schlägerbau so wichtig ist.

Wenn ihr seht wie ein falsch eingebauter Schaft schwingen kann werdet ihr eure ausrichten lassen wollen!

Kein Problem, sprecht mich an, ich optimiere deine Schläger!


Was ist MoI-Matching?

Das MoI (= Moment of Inertia / Trägheitsmoment) eines jeden Golfschlägers ist der Messwert seiner Verharrung. Er bestimmt, welchen Kraftaufwand ein Spieler benötigt, den Schläger in Bewegung zu setzen, bzw. ihn zu schwingen.

Es ist erwiesen und bekannt, dass bei den üblich erhältlichen Golfschlägern jeder einzelne Golfschläger einen anderen Kraftaufwand des Spielers benötigt, um in Bewegung gesetzt / geschwungen zu werden. Daher schafft es kein Golfspieler, jeden unterschiedlichen Schläger eines üblich erhältlichen Schlägersatzes auf genau dieselbe Art und Weise zu schlagen und zu schwingen.

Auf einen Nenner gebracht: MoI-Matching ermöglicht es, jeden Schläger eines Satzes so zu bauen, dass der vom Spieler zum Schwung und zum Schlag benötigte Kraftaufwand gleich ist. Durch Schwunggewichts-Matching gelingt dies eben nicht!

Da sich Golfer jedoch stark in ihrer Kraft, in ihrem Rhythmus und in ihrer Schwungmechanik unterscheiden können, ist es wichtig, dass der richtige MoI für jeden individuellen Golfer identifiziert wird und die Schläger auf ihn angepasst werden.

Eine genaue Erklärung findest du in folgendem Video.